W u r z e l c h a k r a

 
   


» Home

» Wurzelchakra

» Bedeutung

» Zuordnungen

» Symbolik

» Aktivierung

» Meditation

» Yogaübungen


» Links

» Impressum

 

 
 

 

Chakren sind:

Energiezentren,
Energieräume mit einer spezifischen Schwingung,
Portale im Energiefeld, sie nehmen auf und geben Energie ab,
Bewusstseinsfelder, in denen eine bestimmte Bewusstseinqualität angesiedelt ist.

Die Aufgabe dieser Energiefelder ist es aufgenommene Lebensenergie in bestimmte Bereiche des Körpers stimmig zu verteilen und in harmonischen Ausgleich mit der Körperenergie zu bringen. So daß ein harmonisches Zusammenspiel auf allen Energieebenen entsteht.
Verschiedes Einflüsse auf den einzelnen Seinsebenen des Menschen können diesen Energiefluss stören und zu spürbaren Disharmonie oder gar Krankheiten führen.

Jedes Chakra hat einen Zugang und ist somit ein Portal in eines der 7 Energiezentren unseres Energiekörpers. Da alles mit Allem verbunden ist gilt: Alles was auf der Energieebene wirkt, manifestiert sich auch auf allen anderen Ebenen und umgekehrt.

Die sieben Chakras des Körpers, bewirken durch ihre ständige Drehbewegung, dass Lebensenergie (Prana) aus dem Kosmos aufgenommen und abgegeben wird. Auch der aufsteigende und absteigende Energiefluß im Körper wird dadurch ermöglicht.

Muladhara bedeutet Wurzel und Stütze.
Das Hauptthema dieses Chakras ist das Sein an sich.

Svadhisthana bedeutet Süße.
Das Hauptthema dieses Chakras ist die Vereinigung der Gegensätze
im Selbst.

Manipura bedeutet leuchtendes Juwel,
Das Hauptthema dieses Chakras bestimmt die
Qualität der Beziehungen zu unserer Umwelt.

Anahata bedeutet nicht beschädig.
Das Hauptthema dieses Chakras ist die universelle Liebe, Hingabe und Demut. Es gilt auch als Sitz unseres Kollektivbewusstseins.

Vishuddha bedeutet reinigen.
Das Hauptthema dieses Chakras ist die Kommunikation, sowohl der Austausch mit Anderen, als auch die Selbstreflektion.

Ajna bedeutet wissen, wahrnehmen.
Das Hauptthema dieses Chakras ist die Regulierung aller höheren mentalen Aktivitäten, Erinnerungsvermögen, rationales Denken und auch die Intuition.

Sahasrara bedeutet tausendfältig oder auch tausendfach.
Das Hauptthema dieses Chakrasas ist die Vereinigung der polaren Energien um den Zustand der Dualität aufzuheben. Es gilt als der Sitz der höchsten Vollendung im Menschen.